20220125 Logo 1000 Jahre Wirringen

Wie kam es dazu? Der Versuch einer künstlerischen Kurzstory...*

*Die Namen sind frei erfunden, keine Garantie auf chronische Korrektheit, das Meiste stimmt aber

Im Jahre 1022 wurde unser Dorf Wirringen erstmals in einer Urkunde des Bischofs Bernward von Hildesheim erwähnt. 1000 (in Worten: eintausend) Jahre alt werden wir also, ähm ich meine unser Dorf. Oha, da steht viel Arbeit an und wissen das die Dorfbewohner überhaupt? Wie bewegen wir denn alle dazu mitzumachen und wie machen wir was ganz besonderes draus?

Fragen über Fragen. Schnell war klar: Ein Motto muss her und am besten noch ein tolles modernes Logo.

Mottos findet jeder cool - täglich werden Sie auf Wh*tsA*p (Werbung verboten, es sei denn sie schmeißen hier Bargeld ein: ........) im Status geteilt: "Arbeite ruhig und zufrieden, was nicht fertig wird, bleibt liegen ... Halte stets die Pausen heilig, nur Verrückte haben's eilig" und so weiter und sofort. Wir schaffen das! (Der Autor formt seine Hände zu einer Raute, keine Ahnung wieso) Doch ein bisschen mehr Professionalität bitte... Aber ich bin doch kein Profi *grübel*. Ein Motto soll also her, als Leitgedanke für das 1000 jährige Jubiläum. Etwas womit man sich identifizieren kann, ein roter Faden der sich durch die Veranstaltungen zieht. Ganz schön viel Erwartung.

Was kann man denn aus Wirringen machen? W I R R I N G E N... Wiiiiirrrrrrrinnngeeeeenn. Stunden vergingen, Tage, Monate, Jahre - ach ne quatsch, dass war jetzt übertrieben. Und dann machts KLICK

20220125 Erster Entwurf

Klasse! Wir ist in Wirringen enthalten, Wir sind Wirringen - sieht doch irgendwie toll aus. Und die erste Idee fürs Logo ist automatisch dabei. Das Wir steht im Mittelpunkt und könnte sich als roter Faden durch die Veranstaltungen ziehen. Wir wollen uns doch präsentieren und wir wollen uns doch kennenlernen. Der Aufschlag ist gemacht! Jetzt noch ein bisschen mehr Professionalität, der Ehrgeiz ist geweckt.

Doch Professionalität sollte man lieber Profis überlassen und was läge da näher als eine ansässige Agentur aus Sehnde mit meinem Vorhaben zu konfrontieren? Nichts!

20220125 KNDR

Gemacht getan, (Achtung Werbung, bitte Klicken!) KNDR - Köpfe+Raketen - die müssen doch was drauf haben. Also anschreiben! Und die beissen auch noch an. Wahnsinn - super schneller, netter Kontakt war hergestellt. Das Netzwerk mit den Profis wächst und wächst. Und was halten die von meiner Idee? "Großen Respekt mit Deinem Visual! Mega Keyphrase." Wow, ich glaub ich könnte es doch noch zum Profi schaffen. "Wir [...] finden den WIR-Faktor absolut genial." Mit so viel Lob kann ich nicht umgehen - ich beende das ganze an dieser Stelle - kein Logo, kein Motto. Spaß.

Ruckzuck kam er rein der "erste Pitch".
"[...] geradlinige Schrift [...] Wirringer Kirche [...] Die Farbwelt bedient sich 1:1 dem Wirringer Wappen." 

20220125 Erster Pitch

Ich war hin und weg und ja, eine Gänsehaut hatte ich auch! Doch das durfte ich ja keinem Zeigen, sonst muss ich das ja genauso nehmen wie präsentiert.

Also "ran an den Speck" und schauen was man noch verändern kann. Farbwelt, Wirringer Wappen ... das sieht doch irgendwie ganz anders aus als unser Wappen?! Es folgt ein kurzer Exkurs.

Zur Erinnerung: Oben, bei der ersten Idee, nochmal gucken wie unser Wappen aussieht! Gold, Gelb, Rot, anderes Rot...

Ganz andere Farben der Pitch ... ts ts ts - du du du! Ich machs kurz: Danke KNDR, dass ihr uns auch noch aufklärt, dass wir ein altes Wappen auf unserer Dorfhomepage propagieren. So sieht das neue Wappen nämlich aus und direkt dazu der Beweis, die Farben passen!

20220125 Farbwelt Wappen

PS: Schnell und heimlich, nachts um 03:29 Uhr, das Wappen auf der Homepage an betreffender Stelle getauscht, alle Beweise unter den Teppich gekehrt. Und warum schreib ichs hier? Oh man... Nagut, die Wahrheit ist eben immer wichtig!

Aber irgendwas muss doch noch geändert werden. Ich habs! Die Silhouette muss mehr zu Wirringen passen - Standard kann doch jeder. Ich mal da mal was ... 

20220125 Silhouette Entwurf

Ok ok, da sind wir wieder bei dem Thema, welches sich wie ein Roter Faden durch diese Geschichte zieht ... Ich bin halt kein Profi. Danke! Man erkennt wahrscheinlich nicht mal die Kirche.

Danke Aneta, dass du dich dem Thema angenommen hast und übrigens, die anderen 436 entstandenen Bilder aufgrund sich dauernd ändernder Anforderungen meinerseits rahme ich mir ein. Collagen sind doch auch In - macht doch jeder!

Aber mal im Ernst: Sieht sie nicht schön aus, die Wirringer Silhouette?

20220125 Wirringer Silhouette

Ich schweife schon wieder ab und was macht KNDR?
Die präsentieren mir endlich das finale Logo und ich sag: Habe Fertig.

 20220125 Logo 1000 Jahre Wirringen

20220125 Der AutorÜber den Autor:

Der Autor möchte namentlich nicht genannt werden, ist aber zufällig auch der Webmaster dieser Homepage.
Alter: fast 35 Jahre, tut gelegentlich so als hätte er Bartwuchs.

Wir wünschen euch allen ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2022.

» 1.000 Jahre Wirringen 

In diesem Jahr wird Wirringen 1.000 Jahre jung.
Weitere Informationen dazu bekommt ihr hier: Klick.

» Kontaktdaten Ortsrat

Die Kontaktdaten der Ortsratmitglieder, sowie des Ortsbürgermeisters findet ihr nun direkt auf einer Seite unterhalb von "Über Wirringen": Ortsrat

» Der Veranstaltungskalender 2022 für Müllingen und Wirringen steht fest

Wir haben alle Veranstaltungen beider Ortschaften unter Termine eingetragen.
Wie immer an dieser Stelle der Hinweis an alle Vereine / Terminorganisatoren:

  • Termin stimmt nicht mehr oder fällt aus?
  • Die Veranstaltung soll nochmal gesondert angekündigt werden?
  • Ihr möchtet etwas über euer Fest berichten?
  • ...

Alles kein Problem! Kontaktiert uns gerne!

» Bilder Slideshow Startseite

Wer hat denn schon die tollen neuen Bilder auf der Startseite entdeckt? ;-)

20211129 Ehrung Grun

Am 25. November, um 18.00 Uhr fand die Sitzung des Ortsrats Müllingen-Wirringen im Gasthof Erfurth, Müllingen statt.

Die Agenda des Tages sah wie folgt aus:

  • Ehrungen
  • Verabschiedungen ausgeschiedener Mitglieder
  • Pflichtenbelehrung nach NKomVG
  • Wahl des Ortsbürgermeisters oder –meisterin
  • Wahl des Stellvertreters
  • Repräsentanten der Ortschaft
  • Feststellung der Fraktionen, Gruppen und Stärken
  • Grünflächenkataster (Pflegeordnung)
  • Vergabe von Ortsratsmitteln

Die Wahl des Ortsbürgermeisters Karl-Heinz Grun (SPD) und seines Stellvertreters Jan Christoph Liehe (CDU) für die kommende Legislaturperiode fand einstimmig statt. Die Kandidaten präsentieren auch weiterhin die Repräsentaten der Ortschaften. Zum Fraktionsspecher für die SPD wurde Julia Grun und für die CDU Rüdiger Zirm benannt.

20211129 Ehrungen scheidende MitgliederDer Ortsrat gab bekannt, dass aufgrund der Corona Pandemie sowohl die Kinderweihnachtsfeier als auch die Seniorenweihnachtsfeier entfällt. Kinder können sich aber auf Geschenke und Senioren auf Grüße vom Ortsrat freuen. Desweiteren informierte der Ortsrat, dass die baulichen Maßnahmen des Glasfaseranschlusses durch die HTP kurz vor der Abnahme stehen. Wenn es noch Probleme oder Beanstandungen gibt, so möge man sich bitte direkt an den Ortsrat wenden.

Dem Sehnder Bürgermeister Olaf Kruse ist es wichtig, Sprechstunden für die Sehnder*innen anzubieten, damit auch gerade zu Corona-Zeiten Kontakt zu einander besteht.

20211109 buergermeister olaf kruseAuch und gerade in dieser Corona-Zeit ist es mir ein Anliegen, mit den in Sehnde lebenden Menschen ins Gespräch zu kommen“, betont der Bürgermeister und freut sich auf Ihre Anliegen, Fragen und Wünsche.

Im Herbst ist folgende Bürgermeister-Sprechstunde in Müllingen-Wirringen vorgesehen:

25.11., Müllingen-Wirringen, Feuerwehrhaus, 16.30 - 17.30 Uhr

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die aktuell gültigen Corona-Regeln.

www.sehnde.de/buergermeister

20211007 WIRsindWirringen

Im Jahr 2022 feiert „WIRRINGEN ...das kleinste Dorf im Alt Kreis Hildesheim-Land“ sein 1000-jähriges Bestehen.

Aus diesem Grunde hatte der Ortsrat Müllingen-Wirringen die Dorfbewohner zu einer Bürgerversammlung am 22. September 2021 eingeladen, um erste Ideen zu präsentieren und Meinungen dazu einzuholen.

Viele Mitstreiter und Aktive haben sich bereit erklärt, gemeinsam an diesem besonderen Dorfjubiläum mitzuwirken und ein Programmgerüst zu erarbeiten.

Das erste Treffen des Vorbereitungskommitees hat am 5. Oktober 2021 stattgefunden.

An diesem Tag wurden die Arbeitsgruppen (Logo-/Motto-Entwicklung, Werbung, Dorfgestaltung, Veranstaltungen usw.) gebildet, welche in Zusammenarbeit mit den Vereinen in Müllingen und Wirringen die Feierlichkeiten im Jahr 2022 planen.

Der grobe Ablauf steht fest:

  • 8. Mai 2022

Festsonntag vor der Kirche „Am Thie“ mit Einweihung des Gedenksteines mit einigen Highlights

  • 2. bis 4. September 2022

Festwochenende (z. B. Zapfenstreich am Ehrendenkmal, Kommers mit Grußworten, Festvortrag, Fotoausstellung, Oldtimer-Ausstellung, Proklamation der Jubiläums-/Schützen-/Ehrenscheibe, Festball, Festgottesdienst, Ausmarsch und vieles mehr)

Für dieses Festwochenende konnte bereits im Vorfeld ein Festwirt gewonnen werden.

  • Termin noch offen

Stadtwettkämpfe nach Heimberg-Fuchs der Feuerwehr Müllingen/Wirringen

  • Weihnachtsmarkt im Dezember

Die Arbeitsgruppen sind bemüht, durch viel Engagement dafür zu sorgen, dass das 1000jährige Jubiläum unseres Dorfes ein voller Erfolg wird.

Weitere Ideen für die Veranstaltungen sowie kreative Ideen zur Dorfgestaltung können jederzeit eingebracht werden.

Um eine Festzeitschrift/Chronik zu erstellen, werden alle Dorfbewohner (auch ehemalige) gebeten, ihre Dachböden und Keller auf historische Dokumente, Bilder und Fotos, Verträge, Notizen, Geschichten, usw. durchzusuchen. Bitte melden Sie sich bei Familie Beer (05138 3986) damit wir einen Blick auf Ihre historischen Schätze werfen können. Gemeinsam können wir entscheiden, ob diese für eine Dokumentation bedeutsam sein können.

Wie bei allen Veranstaltungen benötigen wir auch Unterstützung bei der Gewinnung von Sponsoren. Wenn Sie/Ihr also Lust habt, an potenzielle Sponsoren heranzutreten, Ideen und Vorschläge habt – sprechen Sie uns an; auch wenn Sie jemanden kennen, der uns – finanziell oder mit persönlichem Engagement – unterstützen mag!

Kontakt hier über die Homepage oder direkt über den Ortsrat Müllingen/Wirringen bei Herrn Karl-Heinz Grun.

Weitere Informationen folgen.

Joomla templates by a4joomla